Beschneidung und Sexualität

„Die Beschneidung entfernt den empfindsamsten Teil des männlichen Penis. Die fünf sensitivsten Stellen des Penis befinden sich auf der Vorhaut. Die Übergangsregion von der äußeren zur inneren Vorhaut ist die empfindsamste Stelle des intakten Penis und ist sensitiver als die empfindlichste Stelle, die der beschnittene Penis noch besitzt.“* 

*Sorrells ML, Snyder JL, Reiss MD et al. Fine-touch pressure thresholds in the adult penisBJU Int 2007;99:864-9.

Naturgemäß hat die Beschneidung eine starke negative Auswirkung auf die sexuelle Funktion und das sexuelle Lustempfinden.

Die Vorhaut enthält 10.000 bis 20.000 sogenannter spezialisierter Nervenenden verschiedener Typen, die selbst leichteste Bewegungen und Temperatur- wie Textur-Unterschiede wahrnehmen können, welche aber durch die Beschneidung unwiederbringlich verloren gehen. [Im Vergleich dazu befinden sich auf der weiblichen Klitoris nur rund 8000 und auf der Glans Penis (Eichel) nur rund 4000 überwiegend nicht spezialisierte, sogenannte freie Nervenenden, die nur grobe, ungenau lokalisierte Reize wie etwa Schmerzen, Hitze oder Kälte wahrnehmen können.]

Die häufig  in der medizinischen Laien- und Fachliteratur wie auch in vielen Elternratgebern aufgestellte Behauptung, die Beschneidung hätte "keine Negativauswirkungen auf die Sexualität", widerspricht nicht nur dem Hausverstand, sondern auch den Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft.

Nachfolgend eine umfassende, evidenzbasierte Analyse der sexuellen Schäden durch Beschneidung:

  • Studie beweist: Beschneidung vermindert Lustempfinden (Zusammenfassung)

    Die Studie zur Penissempfindlichkeit von Sorrells et al. ist die bis dato ausführlichste Studie dar, in der die Penissensibilität objektiv mittels spezieller Messinstrumente untersucht wurde und die einzige Studie, die auch eine Untersuchung der Sensibilität der Vorhaut mitumfasste. Die Studie fand heraus, dass sich die fünf berühungsempdlichsten Stellen des Penis allesamt auf der Vorhaut befinden und unbeschnittene Männer im Vergleich zu beschnittenen Männern eine bis zu viermal höhere Sensitivität für Berührungsreize am Penis besitzen. Die Studienergebnisse werden in Form eines übersichtlichen Plakats zusammengefasst.

  • Der Dreifach-Fluch

    Wie die Beschneidung auf dreifache Weise der sexuellen Funktion schadet. 

  • Die Neurologie der Vorhaut und des Penis

    Ken McGrath, Professor für Pathologie an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften an der Auckland University of Technology erläutert, was infolge der Beschneidung auf neurologischer Ebene passiert, und welche Folgen für die Sexualität diese neurologischen Veränderungen haben

  • Der Berührungstest

    Dieser Artikel erläutert kurz die Unterschied hinsichtlich der Innveration und Sensibilität zwischen Vorhaut und Glans penis und beschreibt einen einfachen und kurzen Test, der diesen Unterschiede verdeutlicht.

  • Was ist die Beschneidung, und was ist sie nicht

    In diesem Artikel wird unter anderem erklärt, warum der Begriff Beschneidung und, das was bei ihre entfernt wird, nur ungenau definiert ist, warum die Vorhaut ein elementarer Bestandteil eines Hautsystems ist, das durch ihre Entfernung zerstört wird, und wie die Entfernung der Vorhaut sich gleich in dreifacher Weise auf das sexuelle Empfinden auswirkt

  • Sehen ohne Farben: Männer, die als Erwachsene beschnitten wurden

    Männer, die das Davor und das Danach kennen, berichten.

  • Was ist die Beschneidung, und was ist sie nicht

    In diesem Artikel wird unter anderem erklärt, warum der Begriff Beschneidung und, das was bei ihre entfernt wird, nur ungenau definiert ist, warum die Vorhaut ein elementare Bestandteil eines Hautsystems ist, das durch ihre Entfernung zerstört wird, und wie die Entfernung der Vorhaut sich gleich in dreifacher Weise auf das sexuelle Empfinden auswirkt


Als in der viktorianischen Ära die Beschneidung zur Strafe sowie zur Verhütung der Masturbation in der englischsprachigen Welt begann, wussten die viktorianischen Ärzte sehr wohl über die sexuelle Funktion und sexuelle Empfindlichkeit der Vorhaut Bescheid—was genau der Grund dafür war, warum sie diese kleinen Jungen abschneiden wollten: